DIY | Upcycling: Kerzenhalter aus alten Deckeln selber machen

Upcycling: Kerzenhalter aus alten Deckeln selber machen

Heute zeige ich Dir mit einer schnellen und einfachen Upcycling-Idee, wie man einen Kerzenhalter aus alten Deckeln selber machen kann. Aus übrig gebliebenen Deckeln von Konserven oder ähnlichem lässt sich nämlich in ein paar wenigen Schritten eine schöne Kerzendekoration basteln!

Die Deckel werden einfach zusammengeklebt, mit einem hübschen Band umwickelt und mit künstlichen Blüten geschmückt. Damit lässt sich nicht nur eine schöne Tischdeko gestalten, der Kerzenhalter eignet sich auch als hübsche Geschenkidee.

Mit der folgenden Schritt für Schritt Anleitung kannst Du den Kerzenhalter aus Deckeln ganz einfach selber machen! Dazu benötigst Du folgende Werkzeuge und Materialien:

Werkzeuge

Hier siehst Du, welche Werkzeuge ich für den Upcycling-Kerzenständer verwendet habe. Du brauchst eine Heißklebepistole mit Heißklebesticks und eine Schere.

WerkzeugSuche auf…
HeißklebepistoleAmazon Aliexpress*
HeißklebesticksAmazon Aliexpress*
SchereAmazon Aliexpress*

Materialien

Diese Materialien habe ich für für die Kerzendekoration verwendet: zwei Deckel, ein rosa dekoratives Band (ich habe ein gehäkeltes Spitzenband benutzt, da ich die Blüten später nur durch die Löcher stecken muss und mir das Kleben spare), verschiedene künstliche Blüten und ein Teelicht.

MaterialSuche auf…
Zwei DeckelAmazon Aliexpress*
Gehäkeltes Spitzenband in rosaAmazon Aliexpress*
Künstliche BlütenAmazon Aliexpress*
TeelichtAmazon Aliexpress*

Anleitung | Upcycling: Kerzenhalter aus alten Deckeln selber machen

Schritt 1: Deckel zusammenkleben

Im ersten Schritt klebe ich die beiden Deckel zusammen.

Ich verwende dazu meine Heißklebepistole und klebe die flachen Seiten so aufeinander, dass die Öffnungen nach unten und nach oben schauen.

Das Ergebnis sieht dann so aus:

Schritt 2: Spitzenband anbringen

Im zweiten Schritt bringe ich das rosa Spitzenband an den Deckeln an. In meinem Fall hat die Breite genau gepasst und ich musste nichts zuschneiden.

Ich klebe den Anfang des Bands mit Heißkleber an den Deckeln fest.

Dann umwickle ich die Deckel zwei Mal mit dem Band, schneide das Band ab und klebe das Ende wieder mit Heißkleber fest.

Schritt 3: Blumen anbringen

Im dritten Schritt bringe ich noch die künstlichen Blüten an.

Dazu schneide ich die Stiele mit der Schere kurz zu.

Die Blüten stecke ich dann einfach in die Löcher des Spitzenbands ein. Falls Du ein Band ohne Löcher benutzt, kannst Du die Blüten einfach mit Heißkleber befestigen.

Das Ergebnis sieht dann so aus:

Jetzt kann die Kerze eingesetzt werden, in meinem Fall ein Teelicht.

Und fertig ist die Upcycling-Idee mit den wiederverwendeten Konservendeckeln! Ich hoffe, dieses DIY hat Dir genauso viel Spaß gemacht wie mir und Du erfreust Dich am Anblick des Kerzenhalters!

Jenny

Hallo, ich bin Jenny! Ich liebe schöne Dinge, Blumen und einfache DIY Ideen. Wenn Dir meine DIYs gefallen, kannst du mir gerne auf Pinterest folgen!

Recommended Articles