DIY | Festliches Rosengesteck in Rosatönen für die Winterzeit

Heute zeige ich Dir, wie Du ein festliches Rosengesteck mit einem Kerzenhalter in Rosatönen gestaltest.

Werkzeuge

Hier siehst Du, welche Werkzeuge ich dazu verwendet habe. Du brauchst eine Blumenschere zum Zuschneiden der Blumen, eine Astschere für die Kiefernzweige, ein Messer für den Steckschaum, eine Schere für die dekorativen Geschenkbänder und eine Heißklebepistole, um die Bänder anzukleben.

WerkzeugSuche auf
BlumenschereAmazon Aliexpress*
Ich verwende hier die japanische Blumenschere Okatsune 304Amazon Aliexpress*
AstschereAmazon Aliexpress*
Ich verwende hier die japanische Astschere Okatsune 103Amazon Aliexpress*
MesserAmazon Aliexpress*
HaushaltsschereAmazon Aliexpress*
HeißklebepistoleAmazon Aliexpress*
HeißklebesticksAmazon Aliexpress*

Materialien

Diese Materialien habe ich für das winterliche Rosengesteck verwendet: eine silberne Schale, Steckschaum, Rosen und Nelken in Rosatönen, Kiefernzweige, künstliche Brombeeren, eine künstliche lila Kugelpflanze, künstliche blaue Beerenzweige, einen Kerzenstecker für Teelichter, ein rosafarbenes Batterie-Teelicht und rosafarbene Geschenkbänder mit Glitzer und aus Samt.

MaterialSuche auf
Silberne SchaleAmazon Aliexpress*
SteckschaumAmazon Aliexpress*
Ich verwende hier den big-mosy SteckschaumAmazon Aliexpress*
Rosen rosaAmazon Aliexpress*
Nelken rosaAmazon Aliexpress*
KiefernzweigeAmazon Aliexpress*
Künstliche BrombeerenAmazon Aliexpress*
Künstliche Kugelpflanze lilaAmazon Aliexpress*
Künstliche Beerenzweige blauAmazon Aliexpress*
Kerzenstecker für TeelichterAmazon Aliexpress*
Batterie-Teelicht rosaAmazon Aliexpress*
Geschenkband rosa GlitzerAmazon Aliexpress*
Geschenkband rosa SamtAmazon Aliexpress*

Anleitung

Schritt 1: Steckschaum bearbeiten

Im ersten Schritt bearbeitest Du den Steckschaum, der später die silberne Schale auskleiden wird. Zuerst schneidest Du den Steckschaum auf die Schalenform zu. Ich benutze dazu ein Messer.

Schritt 2: Steckschaum wässern

Im zweiten Schritt wässerst Du den zugeschnittenen Steckschaum. Das funktioniert ganz gut in einem mit Wasser gefüllten Waschbecken. Lege die Steckschaumteile einfach hinein und warte, bis sie sich von alleine mit Wasser vollgesaugt haben.

Jetzt kannst Du den Steckschaum in die Schale einsetzen.

Schritt 3: Blumen zuschneiden

Mit der Blumenschere schneidest Du nun die Rosen und die Nelken auf etwa 4 cm zu.

Schritt 4: Kiefer zuschneiden

Mit der Astschere kürzt Du die Kiefernzweige auf etwa 4 cm.

Schritt 5: Künstliche Elemente zuschneiden

Schneide bei Bedarf auch die Brombeeren, lila Kugeln und blauen Beerenzweige zu.

Schritt 6: Steckschaum füllen

Jetzt kannst Du die Blumen und die Zweige, sowie die Brombeeren, lila Kugeln und blauen Beerenzweige einfach nach Belieben in den Steckschaum stecken.

In die Mitte möchte ich später die Kerze setzen, deshalb lasse ich dort etwas Platz für den Kerzenstecker.

Schritt 7: Kerzenstecker bearbeiten

Nun werden die Geschenkbänder am Kerzenstecker befestigt.

Dazu schneidest Du mit der Schere ein Stück von den Bändern ab und klebst sie mit Heißkleber an dem Kerzenstecker fest. Ich habe vorne noch einen Knoten hineingemacht. Jetzt kannst Du das Teelicht einsetzen. Damit es gut sichtbar ist, muss es wegen den Geschenkbändern etwas höher sitzt. Dazu habe ich etwas Steckschaum unter das Teelicht gelegt.

Schritt 8: Kerzenstecker einsetzen

Jetzt kannst Du den Kerzenstecker mit Teelicht in die Mitte des Gestecks einsetzen.

Und fertig ist die festliche Schale! Ich hoffe, dieses DIY hat Dir genauso viel Spaß gemacht wie mir und Du erfreust Dich am Anblick des winterlichen Rosengestecks!

Jenny

Hallo, ich bin Jenny! Ich liebe schöne Dinge, Blumen und einfache DIY Ideen. Wenn Dir meine DIYs gefallen, kannst du mir gerne auf Pinterest folgen!

Recommended Articles