DIY | Weihnachtsstrauß mit Kugeln selber machen

Weihnachtsstrauß mit Kugeln selber machen

Heute zeige ich Dir, wie Du einen Weihnachtsstrauß mit Kugeln selber machen kannst! Für die Adventszeit schmücke ich unseren Tisch gerne weihnachtlich und erstelle aus Blumen oder Tannenzweigen eine festliche Tischdekoration. Dieses Jahr kam mir mein Löcherdeckel in die Hände. Das ist eine tolle alternative Steckhilfe, um ganz schnell und einfach wunderbare Sträuße zu erstellen. Der Vasendeckel eignet sich nicht nur zum Einstecken von Blumen, an den Löchern lassen sich auch super Dinge festbinden, wie beispielsweise Weihnachtsschmuck.

Ich verwende für den weihnachtlichen Blumenstrauß rote Rosen, grüne Zweige und weißes Schleierkraut. Die Kugeln stecke ich dabei nicht in den Strauß hinein, sondern befestige sie an dem Vasendeckel.

Mit der folgenden Schritt für Schritt Anleitung kannst Du das weihnachtliche Blumenarrangement mit Weihnachtskugeln ganz einfach selber machen!

Werkzeuge

Hier siehst Du, welche Werkzeuge ich für den Weihnachtsstrauß verwendet habe. Du brauchst eine Blumenschere zum Zuschneiden der Blumen und Zweige, sowie eine Schere zum Zuschneiden des Nylonfadens, mit dem die Weihnachtskugeln befestigt werden.

WerkzeugSuche auf…
BlumenschereAmazon Aliexpress*
Ich verwende hier die japanische Blumenschere OkatsuneAmazon Aliexpress*
SchereAmazon Aliexpress*

Materialien

Diese Materialien habe ich für den weihnachtlichen Blumenstrauß verwendet: eine Glasvase, einen Vasendeckel mit Löchern, Weihnachtsschmuck (Stern und Weihnachtskugeln) und Nylonfaden. Des Weiteren brauchst Du verschiedene Blumen und Zweige (zum Beispiel Schleierkraut, rote Rosen, Zypressenzweige oder beispielsweise Tannenzweige).

MaterialSuche auf…
GlasvaseAmazon Aliexpress*
Vasendeckel mit LöchernAmazon Aliexpress*
WeihnachtsschmuckAmazon Aliexpress*
NylonfadenAmazon Aliexpress*
Rote RosenAmazon Aliexpress*
SchleierkrautAmazon Aliexpress*
ZweigeAmazon Aliexpress*

Anleitung | Weihnachtsstrauß mit Kugeln selber machen

Schritt 1: Weihnachtskugeln am Vasendeckel befestigen

Um die Weihnachtskugeln am Löcherdeckel zu befestigen, benutze ich Nylonschnur.

Ich schneide ein Stück Schnur ab und fädle es durch die Öffnung des Weihnachtsschmucks.

Anschließend binde ich den Faden an einer Öffnung ganz am Rand des Vasendeckels fest.

Auf diese Weise verteile ich mehrere Kugeln am ganzen Deckel, so dass rund herum Kugeln hängen.

Den Deckel setze ich jetzt einfach auf die Vase.

Schritt 2: Blumen und Zweige zuschneiden

Damit die Blumen und Zweige gut Wasser aufnehmen können und lange halten, schneide ich sie mit meiner Blumenschere zu.

Ich entferne zudem die unteren Nadeln, so dass diese nicht im Wasser stehen und dieses sauber bleibt.

Tipp: Bevor Du die Stiele zuschneidest, messe die gewünschte Länge an der Vase ab!

Auch bei den Rosen entferne ich die unteren Blätter und schneide die Stiele mit der Blumenschere ab.

Schritt 3: Blumen und Zweige einstecken

Jetzt können die Blumen und Zweige eingesteckt werden. Das funktioniert ganz einfach mithilfe des Löcherdeckels. Dieser gibt den Stielen Halt und ersetzt das Binden des Straußes.

Ich beginne mit den grünen Zweigen und stecke sie in die Löchern, so dass sie gleichmäßig verteilt sind.

Dann folgt das weiße Schleierkraut.

Zum Schluss verteile ich noch gleichmäßig die roten Rosen.

Und fertig ist das weihnachtliche Blumenarrangement mit Weihnachtskugeln! Ich hoffe, dieses DIY hat Dir genauso viel Spaß gemacht wie mir und Du erfreust Dich am Anblick des Weihnachtsstraußes!

Bist Du auf der Suche nach weiteren DIY-Ideen für die Weihnachtszeit? Dann schau gerne hier vorbei:

Jenny

Hallo, ich bin Jenny! Ich liebe schöne Dinge, Blumen und einfache DIY Ideen. Wenn Dir meine DIYs gefallen, kannst du mir gerne auf Pinterest folgen!

Recommended Articles