DIY | Blumenbilderrahmen mit Hasendraht und Drucklufttacker selber machen

Blumenbilderrahmen mit Hasendraht selber machen

Heute zeige ich Dir eine tolle Wanddekoration mit frischen Rosen und Schleierkraut. Mir träumt es ja von einer sogenannten “flower wall” oder Blumenwand: einer Wand, die komplett geschmückt ist mit Blumen! Mit dem heutigen DIY könnte man so eine blumige Wand gestalten, denn ich zeige ich Dir, wie Du einen Blumenbilderrahmen mit Hasendraht und Drucklufttacker selber machen kannst.

Hasendraht ist ein beliebtes Bastelmaterial. Ich habe Draht bereits als alternative Steckhilfe verwendet und damit ein schönes Blumengesteck angefertigt. Für den blumigen Bilderrahmen verwende ich Hasendraht als Haltegitter für die echten Blumen. Dafür tackere ich ihn am Bilderrahmen fest und stecke Rosen und Schleierkraut nur noch hindurch!

Mit der folgenden Schritt für Schritt Anleitung kannst Du den “flower frame” ganz einfach selber machen!

Werkzeuge

Hier siehst Du, welche Werkzeuge ich für den Blumenbilderrahmen benutzt habe. Du brauchst einen Tacker für Holz, um den Hasendraht mit Heftklammern an dem Bilderrahmen fest zu tackern. Es gibt zum Beispiel Handtacker, Elektrotacker, Akku Tacker oder Drucklufttacker (auch Druckluftnagler für Heftklammern genannt). Ich habe einen speziellen Drucklufttacker für Heftklammern benutzt (Prebena 1XR-A16), dafür wird ein Druckluftkompressor benötigt. Der Druckluftkompressor ist nicht auf dem Bild. Ich verwende jedoch einen handelsüblichen Flüsterkompressor. Zudem benutze ich einen Bolzen- oder Seitenschneider zum Zuschneiden des Hasendrahts und eine Blumenschere zum Kürzen der frischen Blumen.

WerkzeugSuche auf…
Tacker für HolzAmazon Aliexpress*
Ich verwende hier den Prebena 1XR-A16 Druckluftnagler für HeftklammernAmazon Aliexpress*
Heftklammern für HolztackerAmazon Aliexpress*
BolzenschneiderAmazon Aliexpress*
BlumenschereAmazon Aliexpress*
Ich verwende hier die japanische Blumenschere OkatsuneAmazon Aliexpress*

Materialien

Diese Materialien habe ich für den Bilderrahmen mit Blumen verwendet: einen Bilderrahmen aus Holz, Hasendraht (Maschendraht), Rosen und Schleierkraut (ich habe mich für diese frischen Blumen entschieden, da sie sehr schön eintrocknen).

MaterialSuche auf…
Bilderrahmen aus HolzAmazon Aliexpress*
HasendrahtAmazon Aliexpress*
RosenAmazon Aliexpress*
SchleierkrautAmazon Aliexpress*

Anleitung | Blumenbilderrahmen mit Hasendraht selber machen

Schritt 1: Bilderrahmen vorbereiten

Im ersten Schritt entferne ich die Rückwand und das Glas aus dem Bilderrahmen.

Schritt 2: Hasendraht zuschneiden

Dann schneide ich den Hasendraht zu. Dazu lege ich ihn auf den Bilderrahmen, um die passende Größe zu erhalten.

Dann klipse ich den Draht mit dem Seitenschneider ab.

Schritt 3: Hasendraht an Bilderrahmen tackern

Nun kann der Hasendraht am Bilderrahmen fest getackert werden.

Mit meinem Drucklufttacker ging das super schnell und einfach!

Das Ergebnis sieht dann so aus:

Schritt 4: Blumen zuschneiden

Mit der Blumenschere schneide ich die Stiele der frischen Blumen ganz kurz ab.

Die Stiele des Schleierkrauts lasse ich etwas länger, damit das Durchstecken später einfacher geht.

Schritt 5: Blumen durch den Hasendraht stecken

Im nächsten Schritt werden die Blumen nur noch durch das Hasendrahtgitter gesteckt.

Ich stecke zuerst die Rosen durch den Draht.

Ich drücke sie dabei etwas fester in den Draht und drehe sie leicht hinein, damit sie gut halten. So sieht der Rahmen mit den Rosen von hinten aus:

Dann fülle ich die Lücken mit dem Schleierkraut.

Schritt 6: Stiele abschneiden

Im letzten Schritt schneide ich noch die überstehenden Stiele ab.

Tipp: Wenn die Blumen trocknen, verlieren sie etwas an Fülle. Du kannst dann einfach neue frische Blumen zu den getrockneten dazustecken!

Und fertig ist der Blumenbilderrahmen! Du kannst das Ganze natürlich auch mit einem riesigen Holzrahmen machen, der eine ganze Wand füllt. Diesen könnte man dann zum Beispiel als Fotohintergrund für Hochzeiten verwenden! Und natürlich kannst Du auch Trockenblumen, Papierblumen oder künstliche Seidenblumen für den Blumenbilderrahmen benutzen!

Ich hoffe, dieses DIY hat Dir genauso viel Spaß gemacht wie mir und Du erfreust Dich am Anblick der blumigen Wanddeko!

Jenny

Hallo, ich bin Jenny! Ich liebe schöne Dinge, Blumen und einfache DIY Ideen. Wenn Dir meine DIYs gefallen, kannst du mir gerne auf Pinterest folgen!

Recommended Articles