DIY | Osterdeko: Osterei mit Hasenohren und Blumenring

Osterdeko: Osterei mit Hasenohren und Blumenring

Heute zeige ich Dir mit einer Schritt für Schritt Anleitung, wie Du ein Osterei mit Hasenohren und Blumenring selber machen kannst. Für die Osterdeko wird das Ei bemalt und aus Draht ein Blumenkranz mit Hasenohren gebastelt. Das Hasenei findet in einer Muffinform auf Moos gebettet seinen Platz. Außen herum kommt noch ein Blumenring aus Keramik, in den bunte Frühlingsblumen gesteckt werden. Eine schöne DIY-Idee für den Ostertisch!

Werkzeuge

Hier siehst Du, welche Werkzeuge ich für das Ostergesteck verwendet habe. Du brauchst einen Seitenschneider für den Draht und die künstlichen Blumen, einen Permanentmarker für das Ei und eine Blumenschere für die frischen Frühlingsblumen.

WerkzeugSuche auf…
SeitenschneiderAmazon Aliexpress*
PermanentmarkerAmazon Aliexpress*
BlumenschereAmazon Aliexpress*
Ich verwende hier die japanische Blumenschere Okatsune 304Amazon Aliexpress*

Materialien

Diese Materialien habe ich für die Osterdeko verwendet: eine Muffinform in hellblau, ein Ei, festen Wickeldraht für den Hasenkranz, dünneren Blumendraht, einen Blumenring aus Keramik, Moos, kleine rosane und rote Kunstblumen für den Hasenkranz und frische Frühlingsblumen (z.B. Narzissen, Bellis, Vergissmeinnicht, Wachsblume und Primeln).

MaterialSuche auf…
Muffinform hellblauAmazon Aliexpress*
Ich verwende hier die Muffinform Mynte von IB LaursenAmazon Aliexpress*
EiAmazon Aliexpress*
Wickeldraht festAmazon Aliexpress*
Blumendraht dünnAmazon Aliexpress*
Blumenring KeramikAmazon Aliexpress*
MoosAmazon Aliexpress*
Unechte Blumen mit kleinen BlütenAmazon Aliexpress*
Frische FrühlingsblumenAmazon Aliexpress*

Anleitung

Schritt 1: Muffinform vorbereiten

Im ersten Schritt wird die Muffinform vorbereitet.

Dazu wird sie in den Blumenring gestellt.

Anschließend wird Moos in die Form gelegt.

Dann wird Wasser in den Blumenring gegossen.

Schritt 2: Ei bemalen

Nun wird das Ei bemalt.

Ich habe ein hart gekochtes Hühnerei verwendet und mit einem Permanentmarker ein Hasengesicht darauf gemalt.

Schritt 3: Kranz mit Ohren basteln

Für das Hasenei wird ein Kranz mit Hasenohren gebastelt.

Dafür schneide ich mit dem Seitenschneider ein Stück Wickeldraht ab (lieber großzügig).

Dann forme ich aus einem Endstück des Drahts einen Ring und zwirble das Ende fest, den Durchmesser messe ich am Ei ab.

Mit dem Rest des Drahts forme ich die Hasenohren. Dazu lege ich eine Schlaufe und verdrehe den Draht.

Schritt 4: Blüten am Drahtkranz anbringen

Jetzt werden die Kunstblumen am Drahtkranz angebracht. Damit der Blumenkranz lange hält, verwende ich künstliche Blumen. So kann man das Kränzchen jedes Jahr neu an Ostern verwenden!

Die Blütenstiele schneide ich mit dem Seitenschneider ab.

Danach schneide ich mit dem Seitenschneider ein langes Stück vom Blumenbindedraht ab.

Ein Ende des Blumendrahts verzwirble ich mit dem Drahtkranz.

Dann lege ich eine Blüte auf den Drahtkranz und umwickle sie mit dem Blumendraht. Darauf lege ich die nächste Blüte und umwickle sie.

Den Blumenkranz kannst Du jetzt auf das Ei setzen!

Schritt 5: Hasenei in Muffinform setzen

Das Osterei mit Hasenohren wird jetzt auf das Moos gelegt.

Schritt 6: Blumenring mit Frühlingsblumen füllen

Im nächsten Schritt werden die Frühlingsblumen mit der Blumenschere zugeschnitten.

Ich schneide die Blumenstiele ganz kurz ab.

Dann stecke ich die Blumen in den Blumenring.

Und fertig ist die Osterdeko mit Hasenei und Blumenkranz! Ich hoffe, dieses DIY hat Dir genauso viel Spaß gemacht wie mir und Du erfreust Dich am Anblick des selbst gemachten Osterschmucks!

Jenny

Hallo, ich bin Jenny! Ich liebe schöne Dinge, Blumen und einfache DIY Ideen. Wenn Dir meine DIYs gefallen, kannst du mir gerne auf Pinterest folgen!

Recommended Articles